Ostfildern, 19.05.2021

German Innovation Award (GIA) bestätigt Innovationshöhe des weltweit ersten Sicherheitsschaltgeräts in Losgröße 1 - myPNOZ: „Winner“ in Electronic Technologies!

Das baden-württembergische Automatisierungsunternehmen Pilz ist aktuell als „Winner“ in der Kategorie „Electronic Techologies“ für sein innovatives, personalisierbares Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ausgezeichnet worden. Mit diesem können Anwender erstmals ein individuelles Sicherheitsschaltgerät im Sinne von Industrie 4.0 einfach über einen Creator „online kreieren“. Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden.

„Digitalisierung beginnt immer mit der eigenen IT-Infrastruktur und der Fähigkeit, durch Software dem Kunden einen Mehrwert zu bieten. Hier hat das myPNOZ ein Ausrufezeichen gesetzt, das durch den Preis bestätigt wurde. Der Dank gebührt allen unseren Mitarbeitern, die an der Entstehung des myPNOZ beteiligt waren“, freuen sich Susanne Kunschert und Thomas Pilz, beide geschäftsführende Gesellschafter der Pilz GmbH & Co. KG.

Renommierter Preis für Innovationshöhe
Der German Innovation Award wird durch den 1953 ins Leben gerufenen Rat für Formgebung als weltweit führendes Kompetenzzentrum für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design, Marke und Innovation verliehen. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit sowie den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Eine Jury aus unabhängigen, interdisziplinären Expertinnen und Experten aus Industrie, Wissenschaft, Institutionen und Finanzwirtschaft sah diese Kriterien für myPNOZ gegeben.

myPNOZ ermöglicht Sicherheit in Losgröße 1
Mit myPNOZ kann Pilz seinen Kunden maßgeschneiderte Sicherheitslösungen ready-to-use anbieten. Dank des Onlinetools myPNOZ Creator werden Auswahl und Bestellung stark vereinfacht. Geliefert wird es vormontiert, eingestellt sowie getestet und somit als installationsfertiges und komplett individualisiertes sicheres System. Eine durchgängige digitale Plattform, die Pilz hierfür geschaffen hat, ist die Basis dafür, dass das vom Kunden kreierte Sicherheitsschaltgerät in bzw. ab Losgröße 1 gefertigt werden kann. Für den Kunden weit wichtiger ist aber die ersparte Zeit für das Engineering: das Tool erstellt zeitgleich das Logikabbild, Eplan Makro sowie die Sicherheits-Matrix und stellt es dem Kunden per Download zur Verfügung.

Weitere Informationen  zum Produkt finden Sie hier

 

Als „Winner“ des German Innovation Awards 2021 ist das innovative Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie: Damit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)
Als „Winner“ des German Innovation Awards 2021 ist das innovative Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie: Damit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Als „Winner“ des German Innovation Awards 2021 ist das innovative Sicherheitsschaltgerät myPNOZ ein Meilenstein mit Blick auf die Digitalisierung in der Industrie: Damit kann Pilz sichere Lösungen anbieten, die der Kunde nach „seinen“ spezifischen Anforderungen individuell in Losgröße 1 erhält. (Foto: © Pilz GmbH & Co. KG)

Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch

Pressekontakt

Telefon:
E-Mail: