Schweiz | deutsch

14.07.2020

Weltweite Gemeinschaft der CMSE – Certified Machinery Safety Experts wächst auf 6.000 Mitglieder an

Die CMSE – Certified Machinery Safety Experts sind eine internationale Gemeinschaft von Maschinensicherheits-Experten. Bereits im März 2020 wurde das sechstausendste CMSE-Zertifikat ausgestellt. Damit haben sich nun mittlerweile weltweit über 6.000 Personen zum CMSE qualifiziert.

360°- Überblick über den Bereich Maschinensicherheit - in nur vier Tagen

Pilz bietet die Fortbildung zum CMSE als Qualifizierung auf Expertenlevel an. TÜV NORD übernimmt in allen Ländern die Zertifizierung und sorgt so für einen internationalen Nachweis über die erzielte Fachkompetenz. Die Qualifizierung zum CMSE erlangt man über einen viertägigen Expertenlehrgang. Dieser deckt inhaltlich den gesamten Lebenszyklus einer Maschine ab: von der Risikobeurteilung, über die Erstellung von Sicherheitskonzepten bis hin zur konkreten Umsetzung von Konformitätsstrategien.

Gewährleistung von weltweit einheitlicher Sicherheitspolitik in Unternehmen

Der Kurs richtet sich unter anderem an Fachkräfte, die für die Planung, Konstruktion, Wartung oder das Umrüsten von Maschinen zuständig sind. Internationale Sicherheitsmanager können dank der CMSE-Qualifizierung sicherstellen, dass die Sicherheitspolitik ihres Unternehmens weltweit einheitlich umgesetzt wird. Nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung kennen Teilnehmer die rechtlichen und gesetzlichen Anforderungen zur Beurteilung und Einhaltung der Konformität neuer und bestehender Maschinen.

Wir heißen alle neuen Mitglieder in dieser Gemeinschaft herzlich willkommen. Und so viel können wir noch verraten: Der sechstausendste CMSE – Certified Machinery Safety Expert kommt aus Europa.

Werden auch Sie Teil dieser großen internationalen Expertengemeinschaft!


Informationen und Anmeldung zum CMSE

CMSE – Certified Machinery Safety Expert
Contact

Pilz lndustrieelektronik GmbH
Gewerbepark Hintermättli
5506 Mägenwil
Schweiz

Telefon: +41 62 88979 30
E-Mail: pilz@pilz.ch