Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Schweiz | deutsch

08.04.2014

Mit PNOZmulti 2 Antriebe sicher überwachen

Mit den neuen Motion Monitoring Modulen für die konfigurierbaren Steuerungssysteme PNOZmulti 2 können Sie Antriebe sicher überwachen.

Mit den neuen Motion Monitoring Modulen von Pilz werden Ihre Maschinen und Anlagen noch produktiver. Es stehen Module zur sicheren Überwachung einer Achse oder von zwei Achsen zur Verfügung. Über die industriegeeignete Schnittstelle Mini I/O lassen sich dabei alle gängigen Inkrementalgeber mittels antriebsspezifischer Verbindungskabel anschließen.


Reduzierte Kosten bei höchster Sicherheit 

Sichere Bewegungsüberwachung dient nicht nur dem Schutz des Bedien- und Wartungspersonals, auch mechanische Schäden der Maschinen und Anlage durch z. B. zu schnelle Bewegung gilt es zu vermeiden, damit ein reibungsloser Produktionsablauf gewährleistet werden kann.

  • Realisierung von Sicherheitsfunktionen nach EN 61800-5-2 für elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl
  • umfangreiche Motion Monitoring Funktionen für eine hohe Verfügbarkeit Ihrer Applikation
  • einfache Konfiguration der Funktionen über zertifizierte Softwarebausteine im PNOZmulti Configurator

 
Motion Monitoring Funktionen zur Überwachung Ihrer Antriebe:

  • sicherer Geschwindigkeitsbereich (Safe speed range): SSR
  • sichere Geschwindigkeitsüberwachung (Safe speed monitor): SSM
  • sichere Bewegungsrichtung (Safe direction): SDI
  • sicherer Betriebshalt (Safe operating stop): SOS

Somit ist das konfigurierbare Steuerungssystem PNOZmulti 2 jetzt noch flexibler und für weitere Anwendungsbereiche einsatzbereit. Automatisierung: komplett und einfach!


Weitere Informationen:

Konfigurierbare Steuerungssysteme PNOZmulti 2

Mit den neuen Motion Monitoring Modulen von PNOZmulti 2 können Sie Antriebe sicher überwachen.