Attachment Unit Interface

AUI

Schnittstelle zur Anbindung eines externen Ethernet-Transceivers.
Getrennt nach Sende-, Empfangs- und Kollisionsinformation werden Daten vom Transceiver auf einem 15poligen SUB-D-Steckverbinder zur Verfügung gestellt. Der Anschluß des Endgeräts erfolgt über ein 8-adriges Twisted Pair-Kabel von max. 50 m Länge.
Während die AUI-Schnittstelle in der Vergangenheit hauptsächlich zur Kopplung von Endgeräten an 10Base5-Transceiver (Yellow Cable/Thick Ethernet) genutzt wurde, verwendet man sie heute eher zur Anbindung an LWL-Transceiver.

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?