Österreich | deutsch

Inverkehrbringen von kollaborierenden Roboterapplikationen

Inverkehrbringen von kollaborierenden Roboterapplikationen

Zielsetzung

  • Lernen relevanter Normen
  • Know-How zur Risikobeurteilung und Risikominderung von MRK-Anwendungen aufbauen
  • Kraft- und Druckmessungen zur Überprüfung der Einhaltung der Kollisionsparameter durchführen können

Inhalte

  • Normative Anforderungen an sichere MRK-Anwendungen
  • Risikobeurteilung und Absicherung von Roboter und Robotersystemen
  • Kollisionsmessung von Kraft- und Druckgrenzwerten inkl. Identifikation von Messpunkten und Sensorpositionierung

Voraussetzung

Vorkenntnisse im Bereich Maschinensicherheit

Zielgruppen

  • Techniker
  • Projektingenieure
  • Systemintegratoren
  • Technische Leiter
  • Konstruktionsleiter

Regionales Innovations Centrum, Gunskirchen

Bestellnummern AT
Dauer 1 Tag
9:00 - 16:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 12 Personen
Preis EUR 480,00 pro Person
Weitere Informationen
Schulungsart
Termine und Buchung
13.03.2019
05.06.2019
02.10.2019
Auf Anfrage
Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at