Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

PSS 3000 - Service

Zielsetzung

Die Kursinhalte sind speziell auf die Aufgaben von Anlagenbetreuern und Instandhaltern abgestimmt. Der Schwerpunkt wird auf Diagnose und  Fehlerbehebung sowie Datensicherung von bestehenden PSS-Programmen gelegt.

Die Teilnehmer lernen, Meldungen der programmierbaren Steuerungssysteme PSS und des sicheren Bussystems SafetyBUS p zu interpretieren, Fehler in der Verdrahtung zu beheben und die Anlage wieder in Betrieb zu nehmen. Dabei werden ihnen die umfangreichen Diagnosemöglichkeiten der PSS anhand von praktischen Beispielen vermittelt. Anwenderspezifische Fehler werden mit einem bereits vorhandenen Programm anschaulich simuliert.

Inhalte

  • Hardwareaufbau und Austausch der PSS-, PSSuniversal- und SafetyBUS p-Baugruppen
  • Struktur und Umgang mit der Programmiergerätesoftware PSS WIN-PRO
  • Diagnose mit den grafischen Touchterminals PMIvisu und PVIS OPC-Server/PVIS ActiveX Control
  • Anwendung und Einsatz der dynamischen Programm- und Statusanzeige
  • Lokalisieren, Erkennen und Beheben von Hardware- und Verdrahtungsfehlern der PSS

Zielgruppen

  • Anlagenbetreuer
  • Instandhalter

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse der Elektrotechnik
  • Erfahrung in der Inbetriebnahme und Wartung von Anlagen mit Feldbussystemen
  • Zwingende Voraussetzung für diesen Kurs sind die ersten 2 Tage des „PSS 3000 – Programmierung und Service“-Kurses oder Erfahrung mit PSS 3000

Hinweis

Die Kursinhalte beziehen sich auf folgende Hardware:

  •  PSS (SB) CPU (x), z. B. PSS SB CPU 3
  •  PSS1 (SB) CPU (x), z. B. PSS1 SB CPU 3
  •  PSS (SB) 30xx-(x) (xxx), z. B. PSS SB 3006-3 ETH2 DP-S, PSS 3047-3 AI Ip-R

Ihre Vorteile

  • Kennenlernen der Meldungen und Diagnosemöglichkeiten
  • rasche Fehlerlokalisierung

Schulungszentrum, Pilz GmbH

Bestellnummern 900104
Dauer 2 Tage, Tag 1: 09:00 - 17:00 Uhr, Tag 2: 09:00 - 16:300 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl max. 8 Personen
Preis EUR 680,00 pro Person
Weitere Informationen
Datum und Anmeldung
Auf Anfrage

In-House-Schulung

Bestellnummern 900204
Dauer 2 Tage, nach Vereinbarung
Maximale Teilnehmerzahl max. 8 Personen
Preis EUR 4.200,00 pro Veranstaltung
Weitere Informationen
Datum und Anmeldung
Auf Anfrage

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at