Österreich | deutsch

LoTo: Lockout Tagout - sicherheitsrelevante Sperrung und Verriegelung

Zielsetzung

Bei Lockout Tagout handelt es sich um die Freischaltung von Energie und von sicherheitsrelevanten Verriegelungen der verschiedenen Energieversorgungen an Maschinen. Erlangen Sie im Seminar ein detailliertes Verständnis für die Anforderungen und Anwendungen des Lockout Tagout-Verfahrens - egal, ob Sie Hersteller oder Betreiber sind. Auf Betreiberthemen wird ein etwas stärkerer Schwerpunkt gelegt. Es werden sowohl die rechtlichen Anforderungen betrachtet als auch Praxisbeispiele und Umsetzungssituationen behandelt.

Grundlagen

Inhalte

Neben den rechtlichen Anforderungen an ein LoTo-Verfahren werden alle Energieformen und deren spezifische Eigenschaften detailliert erläutert.

LoTo-Verfahren

  • Sicherheitsvorschriften und Normen für Maschinen und Anlagen (international und europäisch)
  • Sicherheit von Energiequellen
  • unerwarteter Anlauf
  • LoTo-Prozesse:
    - Anforderungen und Verantwortlichkeiten
    - die wichtigsten Verfahren, Dokumente und notwendigen Kennzeichnungen  der gesperrten Systeme
    - LoTo-Methodik
    - LoTo-Entwicklungsprozesse
    - LoTo-Werkzeuge

Software PASloto

Die Lockout Tagout-Dokumentations-Software PASloto hilft beim Erstellen der Tätigkeitsbeschreibungen zur Abschaltung im LoTo-Verfahren. Des Weiteren kann mit der Software die gesamte Anlage hinsichtlich LoTo einfach dokumentiert werden. Nähere Informationen zu PASloto finden Sie auf www.pilz.com.

  • praktische Übungsbeispiele anhand einer Beispielmaschine
  • Beschreibung einzelner Methoden zum Ab- bzw. Wiedereinschalten von Energie
  • Dokumentationshilfen
  • Unterstützung bei der Dokumentation der LoTo-Prozeduren
  • Arbeiten mit PASloto

Zielgruppen

  • Technisches Personal, insbesondere Instandhaltungspersonal
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Konstrukteure, Elektrotechniker und Produktionsleiter

Hinweis

Für noch mehr Praxisnähe können Sie für die praktischen Übungen gerne Ihren eigenen Laptop mitbringen.

Ihre Vorteile

  • effektive Entwicklung, Implementierung und Wartung der LoTo-Prozesse
  • alle Aspekte der Freisetzung gefährlicher Energien zur Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Erhaltung Ihrer Geräte
  • Profitieren Sie von wiederholbaren Prozessen für die Umsetzung von LoTo für alle Geräte.
  • Nutzen Sie die Vorteile der neuen LoTo-Software PASloto.

Trainings-Details

Schulungszentrum, Pilz Wien

Bestellnummern 1T000056
Dauer 1 Tag
9:00 - 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen
Preis EUR 480,00 pro Person
Weitere Informationen
Schulungsart
Termine und Buchung
Auf Anfrage

In-House-Schulung

Bestellnummern 1T000037
Dauer 1 Tag
9:00 - 16:30 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl 15 Personen
Preis EUR 2.800,00 pro Veranstaltung
Weitere Informationen Firmeninterne Schulungen bieten wir, gerne auch mit individuellen Inhalten, auf Anfrage an.
Schulungsart
Termine und Buchung
Auf Anfrage
Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at