Österreich | deutsch

Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte

Objective

In Zusammenarbeit mit dem TÜV Nord hat Pilz ein Programm zusammengestellt, das Ihnen eine übergreifende Kompetenz bei der Absicherung von Maschinen und Anlagen vermittelt. Sie erhalten umfassendes Wissen von der Gefahrenanalyse über die Erstellung von Sicherheitskonzepten bis hin zum korrekten "Inverkehrbringen" von Maschinen und Anlagen.

Sicherheit beginnt bei der Konzeption

Das Vermeiden von Unfällen beginnt schon bei der Konzeption einer Maschine. Die Anforderungen von Konstrukteuren sowie Betreibern müssen frühzeitig abgestimmt werden, um Sicherheitskonzepte kosteneffektiv zu entwickeln. Der korrekten Anwendung von Normen und Richtlinien kommt dabei besondere Bedeutung zu.

Werden Sie mit uns Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte!

Erwerben Sie das nötige Wissen, um Risiken zu reduzieren und Ihren wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Wichtige Tipps von erfahrenen Spezialisten helfen Ihnen bei der Umsetzung.

Als Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte verfügen Sie über das notwendige Rüstzeug, den kompletten Maschinen-Lebenszyklus von der Konstruktion über den Umbau bis hin zur Außerbetriebnahme handhaben zu können.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme

Jeder der einzelnen Seminartage besteht aus einer Fülle von Informationen. Das erworbene Wissen wird am Ende eines jeden Tages durch einen Abschlusstest geprüft. Daher empfehlen wir zur Vorbereitung auch das "Pilz Sicherheitskompendium" zu verwenden, das Sie kostenlos hier auf der Internetseite finden können. (Webcode: 3000)

Agenda/Contents

 

Sichere mechanische Konstruktion

  • rechtliche Grundlagen
  • eigensichere Konstruktion
  • Praktische Vorgehensweise

Sichere pneumatische Konstruktion

  • Maschinenrichtlinie, Normen und deren Umsetzung
  • Verhalten pneumatischer Antriebe und deren Ansteuerung
  • Sichere Pneumatik

Sichere elektrische Konstruktion

  • Maschinenrichtlinie, Normen und deren Umsetzung
  • Sicherheitsgerichtete Elektrik
  • Diskussion von Applikations- und Schaltungsbeispielen

Sicherheitstechnischer Umbau

  • Maschinenrichtlinie, Normen und Betriebssicherheitsverordnung
  • Beispiel einer Risikoanalyse anhand von Arbeitsblättern
  • Vorgehensweise beim Umbau von Maschinen und Anlagen

Sicherheitspraktikum

  • Risikoanalyse und Sicherheitskonzept
  • Praktische Vorgehensweise zur Absicherung von Maschinen und Anlagen
  • Training am konkreten Maschinenmodell

 

Target group

 

  • Konstrukteure aus Mechanik, Elektrik und Steuerungsbau sowie Steuerungstechniker
  • Konstrukteure aus dem Maschinenbau
  • Betreiber von Maschinen und Anlagen
  • Systemintegratoren

Speaker

 

Sichere mechanische Konstruktion:
Dr.-Ing. Alfred Neudörfer
Technische Universität Darmstadt

Sichere pneumatische Konstruktion:
Ing. Thomas Müller
Festo Didactic Österreich

Sichere elektrische Konstruktion:
Ing. Gerhard Stockhammer
Pilz GmbH

DI (FH) Bernhard Schwalm
Pilz GmbH

Sicherheitstechnischer Umbau:
Ing. Thomas Weiß
Pilz GmbH

Sicherheitspraktikum:
Dipl.-Ing. Martin Wucherpfennig
TÜV Nord CERT GmbH

 

Zertifiziert in nur fünf Tagen

Nehmen Sie an allen fünf Seminaren rund um Maschinensicherheit teil. Im Anschluss an die Seminare findet jeweils eine kurze Prüfung statt, die sich auf die gelernten Inhalte bezieht. Bestehen Sie alle fünf Prüfungen innerhalb von 18 Monaten, erhalten Sie das Zertifikat "Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte".

Hinweis: Das neue Sicherheitskompendium ist da! Das Kompendium versteht sich als Leitfaden zur Orientierung beim Umgang mit Normen zur funktionalen Sicherheit. [...mehr]