Sicher, produktiv und ganz einfach abkanten!

Um einen sicheren und effizienten Abkantprozess zu gewährleisten, setzt Bystronic seit Jahren das kamerabasierte Schutz- und Messystem PSENvip im Verbund mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 ein. Für eine weitere Lösung besonders an kurzen Abkantpressen war es Ziel, maximale Produktivität und maximale Sicherheit bei einfacher Handhabung zu erreichen.

Gleichzeitig sollten aber die Sicherheitsmaßnahmen den (Biege-) Prozess nicht behindern. Die kostenoptimierte, integrierte Biegewinkelmessung des kamerabasierten Schutz- und Messystems PSENvip von Pilz unterstützt dieses Ziel – insbesondere an kurzen Abkantpressen. Das heute integrierte Modul zur Biegewinkelmessung benötigt keinen zusätzlichen Platz im Arbeitsbereich und lässt sich mit der bereits eingesetzten Lösung PSENvip kombinieren, die bei Bystronic unter dem Namen FastBend plus im Einsatz ist. Bei der aktuellen Sicherheitslösung werden die verwertbaren Bilddaten vom kamerabasierten Schutz- und Messsystem direkt an die Pressensteuerung übermittelt. So kann der Biegewinkel ohne zusätzliche Messeinrichtungen erfasst und digital angezeigt werden. Dadurch ist der Abkantprozess heute wesentlich effizienter: Durch den Einsatz der generischen Lösung von Pilz entfallen sowohl aufwändige Messungen der Winkel per Hand als auch teure Winkelmesssysteme.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Platz sparen durch eine integrierte Biegewinkelmessung und Anzeige auf der Bedienoberfläche
  • Die generische Lösung von Pilz macht sowohl aufwändige Messungen der Winkel per Hand als auch kostenintensive Winkelmesssysteme überflüssig
  • Einfache Handhabung: die Anzeige erfolgt direkt auf der Bedienoberfläche der Abkantpressensteuerung durch ein Webinterface

„Das kamerabasierte Schutzsystem PSENvip in Kombination mit dem Automatisierungssystem PSS4000 von Pilz kommt seit Jahren an unseren Abkantpressen zum Einsatz. Für unsere Biegemaschinen XPERT 40 und XPERT 80 haben wir gemeinsam mit Pilz nun eine weiter gehende Lösung entwickelt, die die Biegewinkelmessung gleich integriert.“

Karsten Trautvetter – Produktmanager bei Bystronic

Über Bystronic

Bystronic hat die Automation von Biege- und Schneidprozessen der Metallbearbeitung im Fokus. Neben Laserschneidsystemen gehören auch Abkantpressen und Softwarelösungen zum Portfolio. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Niederönz in der Schweiz, dazu kommen weitere Standorte in Sulgen und Gotha. International ist Bystronic in China und Italien mit Niederlassungen vertreten.

Unsere Produkte in der Applikation

Stammhaus

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland

Telefon: +49 711 3409-0
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at

War dieser Artikel hilfreich?