Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Geräte zur Bremsenansteuerung

Sicherheitsrelais PNOZ s50 zur sicheren Bremsenansteuerung

Sicherheitsrelais PNOZ s50

Applikationen mit Sicherheitsbremsen und Haltebremsen erfordern die sichere Überwachung der Bremse. Damit werden für den Anwender alle mögliche Gefahren ausgeschlossen – auch wenn der Antrieb im energielosen Zustand ist. Mit dem Stand-Alone Sicherheitsrelais PNOZ s50 bietet Pilz eine wirtschaftliche Lösung zur Ansteuerung von zwei Sicherheitsbremsen bis zur Sicherheitskategorie PL e nach EN ISO 13849-1.

Beim Sicherheitsrelais PNOZ s50 folgt auf die temporäre Übererregung die parametrierbare Spannungsabsenkung. Die daraus resultierenden kurzen Lüftzeiten wirken sich energieeffizient auf Ihre Anwendung aus. Die sichere Bremsenansteuerung ermöglicht zum einen ein schnelles Schalten in Not-Situationen. Zum anderen bewirkt sie ein langsames, verschleißarmes Schalten im Normalbetrieb, wodurch die Wartungsaufwendungen reduziert werden.

Sicher und kontaktlos bremsen – Ihre Vorteile

  • höchste Sicherheit bis PL e bei der Ansteuerung von zwei Bremsen (Haltebremsen oder Sicherheitsbremsen)
  • kontaktlose Technik bis 4,5 A je Sicherheitsbremse ermöglicht kurze Reaktionszeiten und eine langlebige Lösung
  • verschleißloses Bremsen
  • hohe Sicherheit und geringe Abnutzung der Bremse aufgrund von Schnell- bzw. Langsamabschaltung der Leistungskreise
  • schnelle Diagnose mittels Display
  • herstellerunabhängige Bremsenansteuerung dank sicherer, digitaler Eingänge

Merkmale des Sicherheitsrelais PNOZ s50

Merkmale des Sicherheitsrelais PNOZ s50
  • einfache Navigation per Drehknopf zur Navigation durch die Menüs
  • Anzeige von Einstellparametern und Diagnosemeldungen mittels Display
  • Sicherheitsrelais mit zwei 2-poligen, sicheren elektronischen Digitalausgängen für 24 V DC mit je 4,5 A
  • reduzierte Taktzeiten durch temporäre Übererregung mit anschließender Spannungsabsenkung

Einsatz bei schwerkraftbelastenden Achsen

Mit dem Sicherheitsrelais PNOZ s50 können Bremsen in vielen Anwendungsbereichen sicher angesteuert werden. Zum Beispiel in der Bühnentechnik, an Werkzeugmaschinen, an Abkantpressen, an Verpackungsmaschinen, in der Prüfstandstechnik, in der Fördertechnik oder der Energie- und Umwelttechnik.

Maschinen mit Z-Achsen

Folgende Maschinen verfügen beispielsweise über Z-Achsen:

  • Belade- und Entladeportale
  • Palettiermaschinen
  • Fräsmaschinen
  • Roboterachsen
  • Hubeinrichtungen
  • Maschinen mit Ventilen/Pneumatik/Hydraulik
  • Winden
Einsatz bei schwerkraftbelastenden Achsen

Einsatz bei der Bühnentechnik an Winden

Bei einigen Anwendungen muss neben der Haltebremse auch noch eine zweite Bremse abgesichert werden. Im Bereich der Bühnentechnik werden beispielsweise Winden mit Doppelbremsen betrieben. Das PNOZ s50 kann zwei leistungsstarke Bremsen kontaktlos und sicher ansteuern.

Einsatz bei der Bühnentechnik an Winden

Einsatz bei Scherentischen

Scherentische sind Hubeinrichtungen mit schwerkraftbelasteten Achsen. Sie kommen beispielsweise bei der Endmontage in der Automobilproduktion zum Einsatz. Wenn Personal an Vertikalachsen arbeitet, greifen verschiedene Anforderungen aus der Maschinenrichtlinie.
 

Einsatz bei Scherentischen

Unser Portfolio: Geräte zur Bremsenansteuerung

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at