Österreich | deutsch

Smart Products

Automatisierungssystem PSS 4000 für Industrie 4.0

Automatisierungssystem PSS 4000

Für die Automatisierung der Zukunft sind Lösungen gefragt, die bei flexiblen Anlagenkonzepten eine hohe Verfügbarkeit gewährleisten und einfach handhabbar sind. Diese Eigenschaften vereint das Automatisierungssystem PSS 4000. Bei der klassischen Automatisierung überwacht eine einzelne, zentrale Steuerung die Maschine oder Anlage und verarbeitet alle Signale. Mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 können Sie mehrere Steuerungen nach dem Multi-Master-Prinzip miteinander vernetzen und doch läuft jede autark. Sie programmieren unabhängig der Hardware und entscheiden später ob eine Funktion in verschiedenen Steuerungen oder nur in einer Steuerung laufen soll. So sparen Sie bei der Programmierung Zeit und vermeiden Fehler. Die optimale Lösung für modulare und flexible Anlagen nach den Maßstäben von Industrie 4.0.

Mehr zum Automatisierungssystem PSS 4000 erfahren

Not-Halt nach Maß für die Smart Factory

Mit PITestop active bietet Pilz eine neue Familie von Not-Halt-Tastern an, die elektrisch aktivierbar sind. Diese Not-Halt-Taster signalisieren durch Beleuchtung, ob sie aktiv sind oder nicht. Damit ist PITestop active die passende Lösung für Anlagen und Maschinenparks, in denen Anlagenteile verschoben werden, oder für mobile Panels. Der Maschinenpark kann somit flexibler gestaltet werden.

PITestop active vereinfacht Ihnen den Umgang sowie die Kennzeichnung inaktiver Maschinenteile und Bediengeräte. Das gilt insbesondere bei eng stehenden Maschinen, deren Wirkbereiche jetzt enger gefasst werden können. Schalten Sie inaktive Maschinenteile, z. B. in einer verketteten Maschine, einfach gänzlich aus und senken Sie so den Energieverbrauch Ihrer Anlage.

Alle Informationen zum Not-Halt-Taster PITestop active

PITestop active

Modulare Diagnose von Sicherheitsgeräten macht unabhängig

Die neue Diagnoselösung Safety Device Diagnostics ermöglicht es, umfangreiche Diagnose-Daten einfach und über Distanz abzurufen und diese z.B. für die Fernwartung zu nutzen. Serviceeinsätze können so erheblich reduziert, die Produktivität deutlich erhöht werden. Safety Device Diagnostics ist einfach erweiterbar und unterstützt somit den modularen Aufbau von Maschinen.

Im Zusammenspiel mit den Steuerungssystemen von Pilz, die bereits den modularen Aufbau von Anlagen unterstützen, sind mit allen Lösungen flexible Sicherheitskonzepte ganz im Sinne der Smart Factory nach Industrie 4.0 umsetzbar.

Mehr zur Sensor-Diagnose Safety Device Diagnostics

Diagnoselösung Safety Device Diagnostics

Neu: Geben Sie Manipulation keine Chance

SecurityBridge schützt Ihre Steuerungen

Wenn sich Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzen, sind sie auch angreifbarer. Doch wie schützen Sie Ihre Sicherheitssteuerungen vor Manipulation?
Mit der SecurityBridge bieten wir Ihnen hierfür die optimale Lösung!

Die SecurityBridge schützt die sicheren, konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 und das Automatisierungssystem PSS 4000 vor Manipulation durch unbefugten Zugriff. Damit geben Sie Spionage und Manipulation keine Chance und gewährleisten die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter sowie die Verfügbarkeit Ihrer Maschinen!

Mehr zu Security

Mehr zur SecurityBridge

Erfahren Sie mehr zu Industrie 4.0 bei Pilz:

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at