Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Arbeitsschutzgesetz

Neben sicheren Arbeitsmitteln ist jeder Arbeitgeber auch verpflichtet, seinen Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz zur Verfügung zu stellen. Die Rahmenbedingungen für den Arbeitsplatz werden in Deutschland im Arbeitsschutzgesetz geregelt. In vielen anderen Ländern Europas gibt es nationale Gesetze, die sich mit dem gleichen Thema beschäftigen.

Pflichten des Arbeitgebers nach dem Arbeitsschutzgesetz

Das Arbeitsschutzgesetz in Deutschland gibt vor, dass jeder Arbeitsplatz mit einer Gefährdungsbeurteilung auf mögliche Mängel geprüft werden muss. Daraus müssen entsprechende Sicherheitsmaßnahmen abgeleitet werden. Ergänzend regelt das Arbeitsschutzgesetz, dass Mitarbeiter in regemäßigen Zeitabständen von ihrem Arbeitgeber unterwiesen werden müssen.

 

Pflichten des Arbeitnehmers nach dem Arbeitsschutzgesetz

Die Plicht des Arbeitnehmers wiederum ist es, den Arbeitsschutzanweisungen des Arbeitgebers Folge zu leisten. Gefahren, Risiken und sicherheitsrelevante Mängel müssen dem Arbeitgeber gemeldet werden.

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at