Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Bewegliche, trennende Schutzeinrichtungen

Bewegliche, trennende Schutzeinrichtungen

Bewegliche, trennende Schutzeinrichtungen sind im Allgemeinen mechanisch mit dem Maschinengestell oder einem festen Teil in der Nähe der Maschine verbunden. Die Schutzeinrichtung kann mit Scharnieren befestigt oder auf Schienen angebracht sein. Sie lassen sich ohne Werkzeug öffnen und sind nur wirksam, wenn sie geschlossen sind.

Verriegelungseinrichtungen als Sicherheitslösung

Bewegliche, trennende Schutzeinrichtungen können mit einer Verriegelungseinrichtung verbunden sein. Die Verriegelungseinrichtung sorgt dafür, dass z. B. beim Öffnen einer Schutztür gefährliche Maschinenfunktionen gestoppt werden und ein unerwartetes Wiederanlaufen zuverlässig verhindert wird.

 

Normen für bewegliche, trennende Schutzeinrichtungen

Norm Titel
EN 953 + A1

Sicherheit von Maschinen
Trennende Schutzeinrichtungen - Allgemeine Anforderungen an Gestaltung und Bau von feststehenden und beweglichen trennenden Schutzeinrichtungen

EN ISO 14119

Ersatz für EN 1088

Sicherheit von Maschinen - Verriegelungseinrichtungen in Verbindung mit trennenden Schutzeinrichtungen - Leitsätze für Gestaltung und Auswahl

 

Sicherung gegen unerwarteten (Wieder-)Anlauf einer Maschine

Eine Maschine darf nach Auslösen einer Schutzeinrichtung nicht automatisch nach Verlassen des Schutzfeldes wiederanlaufen. Der Wiederanlauf darf nur durch das Quittieren an einem Befehlsgerät außerhalb des Gefahrenbereiches und mit Sichtkontakt auf diesen möglich sein.

Dies ist z.B. dann relevant, wenn die Energieversorgung nach einer Unterbrechung wiederhergestellt wird oder durch eine fehlerhafte Steuerung ein Antrieb unerwartet anfährt.

 

Norm zur Sicherung gegen den unerwarteten (Wieder-)Anlauf

Norm Harmonisiert Titel
EN 1037: 2008 identisch mit ISO 14118: 2000 Ja

Sicherheit von Maschinen
Vermeidung von unerwartetem Anlauf

 

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at