Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

CE-Kennzeichnung

Wenn eine Maschine mit zwei Bedienpanels ausgestattet wird, müssen diese dann gegenseitig verriegelt werden? Die Maschine ist maximal 3x4m groß und von zwei Seiten zu bedienen.

Grundsätzlich muss dabei sichergestellt sein, dass durch eine Überlagerung von Bedienbefehlen kein unsicherer Zustand entstehen kann.

- Betriebsartenanwahl.
- Auslösen von Maschinenbewegungen

Die einfachste Variante, um dies sicherzustellen, ist das gegenseitige verriegeln. Dies bedeutet, dass immer nur das aktivierte Panel die Bedienhoheit hat. An beiden Panels müssen Not-Halt Stelleinrichtungen installiert sein, welche immer aktiv sind.

Letzte änderung des Artikels: 2013-03-18 15:23
Autor: Pilz GmbH & Co. KG
Revision: 1.0

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at