Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Sicherheitstechnische Ausrüstung

Welche Kräfte dürfen Bauteile ausüben, damit es nicht zu einer schweren Verletzung kommt? Wo kann ich diese Daten finden?

Nach dem heutigen Stand gibt es keine allgemein gültigen Daten, welche sich mit Schwerschwellen auseinander setzen.
Jedoch finden sich vereinzelte Hinweise in sogenannten Typ C-Normen: Diese werten eine Quetschgefahr ab > 150N als gefahrbringende Bewegung.

Dennoch scheint auch dieser Wert eher ungenau, wenn man z.B. an scharfkantige Quetsch- und Scherstellen denkt.

Es ist deshalb unabdingbar, dass jede Gefahrenstelle einzeln betrachtet wird. Die Risikohöhe ergibt sich dabei aus allen Eigenschaften der Gefahrenstelle.

Letzte änderung des Artikels: 2014-03-27 11:08
Autor:
Revision: 1.0

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at