Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Betriebssicherheit

Erfüllen die PNOZ-Geräte für 230V-Betriebsspannung die Bedingungen für PELV nach EN 50178 für die Start und Eingangskreise? Wo ist das dokumentiert?

Die Informationen bezüglich der Betriebsspannung sind in der jeweiligen Betriebsanleitung dokumentiert.

In der Betriebsanleitung für PNOZ X3 steht dazu beispielsweise folgender Hinweis:


Hinweis für Überspannungskategorie III:
Wenn am Gerät höhere Spannungen als Kleinspannung (>50 V AC oder >120 V DC) anliegen, müssen angeschlossene Bedienelemente und Sensoren eine Bemessungsisolationsspannung von mind. 250 V aufweisen.

Geräte bei denen dieser Hinweis in der Betriebsanleitung steht, erfüllen die PELV Anforderungen nach  EN 50178.

Geräte, bei denen dieser Hinweis in der Betriebsanleitung nicht steht, erfüllen die PELV Anforderungen nach  EN 50178 nicht.

Letzte änderung des Artikels: 2012-01-02 14:35
Autor: Pilz GmbH & Co.KG
Revision: 1.0

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Technischer Support

Telefon: +43 1 7986263-444
E-Mail: techsupport@pilz.at