Vergleichen 0

Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch
Sie vergleichen jetzt von 6 Produkten

PSSuniversal – Steuerungen im Automatisierungssystem PSS 4000

Verschmelzung von Sicherheit und Automation

Verschmelzung von Sicherheit und Automation

Mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 können Sie Projekte für Sicherheit und Automation realisieren. Beide Welten verschmelzen in einem optimal aufeinander abgestimmten System, das Ihnen Steuerungen in zwei Leistungsklassen bietet.

Die Steuerungen PSSuniversal PLC sind die Lösung für verkettete, komplexe Anlagen. Sie können sie vernetzt oder stand-alone einsetzen. Die Steuerungen PSSuniversal multi sind für den Einsatz in Maschinen oder kleineren Anlagen geeignet. In Kombination mit E/A-Modulen machen Sie aus den Steuerungen individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Steuerungssysteme.

Die Steuerungen PSSuniversal multi und PSSuniversal PLC lassen sich problemlos in bestehende Automatisierungsarchitekturen und an verschiedene Fremdsteuerungen anschließen. Sie können dabei als SPS-Steuerung oder als Peripheriesystem eingesetzt werden – jeweils für Sicherheit und Automation.

Eine Lösung für jede Anforderung – die Vorteile

  • Verarbeitung von Sicherheits- und Automatisierungsfunktionen (rückwirkungsfrei)
  • verschiedene Hardware-Leistungsklassen
  • als Stand-alone-Steuerung oder vernetzt einsetzbar
  • modularer Systemaufbau für maßgeschneiderte Lösung
  • einfaches Handling komplexer Funktionen mit der Software PAS4000
  • kürzere Projektlaufzeiten durch hardware-unabhängiges Programmieren
  • in vorhandene Automatisierungsstrukturen integrierbar
Eine Lösung für jede Anforderung

Projektsteuerung leicht gemacht – Merkmale der Steuerungen PSSuniversal

Merkmale der Steuerungen PSSuniversal
  • PSSuniversal-Modulbus zum Anschluss von bis zu 64 E/A-Modulen
  • integriertes Netzteil
  • integrierte Switch-Funktion für SafetyNET p-Linientopologie
  • SD-Karte zur Speicherung des Geräteprojekts und der Konfigurationsdaten
  • entspricht internationalen Sicherheitsstandards bis PL e
  • Aufzugsnorm EN 81-1/2 und EN 50129
  • konfigurierbar mit dem grafischen Programm-Editor PASmulti und/oder Programmierung in PAS IL (Anweisungsliste), PAS LD (Kontaktplan) und PAS STL (strukturierter Text) nach EN/IEC 61131-3

Vielfältige Funktionen für Ihre Ansprüche

Das perfekte Zusammenspiel verschiedener Komponenten und detailgenauer Software zeichnet das Automatisierungssystem PSS 4000 aus. Unterschiedliche Funktionen unterstützen Sie bei der Realisierung Ihres individuellen Automatisierungsprojekts: das Motion Monitoring zur sicheren Bewegungsüberwachung, die Fast Control Unit für schnelle Schaltvorgänge oder das sichere elektronische Nockenschaltwerk. Unabdingbar: Die Steuerung PSSuniversal PLC oder PSSuniversal multi.

Vielfältige Funktionen für Ihre Ansprüche

Applikationen und Zulassungen

Applikationen und Zulassungen

Unser umfassendes Know-how hinsichtlich vielfältiger Applikationen haben wir bei den Steuerungen für das Automatisierungssystem PSS 4000 eingebracht. Es stehen Ihnen unterschiedliche Funktionen zur Realisierung der verschiedensten Applikationen zur Verfügung. Zudem verfügen die PLC-Steuerungen mit der Kennzeichnung -R über spezielle Zulassungen. Außerdem erfüllen sie Normen, die den Einsatz im Bahnbereich, bei Aufzügen/Rolltreppen und im Brandschutz ermöglichen. Für raue Umgebungen bieten wir Ihnen robuste PLC-Steuerungen (-T) an, die in einem Temperaturbereich von -40°C bis 70°C eingesetzt werden können.

Unser Portfolio: Steuerungen im Automatisierungssystem PSS 4000

Steuerung PSSuniversal PLC

PSSuniversal PLC ist der "Allrounder" des Automatisierungssystems PSS 4000. Die PLC Steuerung ist in den Hauptsprachen der EN/IEC 61131-3 für Standard- und Sicherheitsaufgaben programmierbar und mit dem grafischen Programm-Editor PASmulti konfigurierbar. Mit vorgefertigten Softwarebausteinen ist Standardisierung einfach möglich.

Steuerung PSSuniversal multi

Die Steuerung PSSuniversal multi kann stand-alone oder vernetzt im Systemverbund mit PSSuniversal PLC, PSSuniversal I/O und Netzwerkkomponenten eingesetzt werden. Sie ist für Applikationen bei Maschinen oder kleinen Anlagen geeignet. Die Konfiguration und Programmierung der PSS-Steuerung erfolgt mit dem grafischen Programm-Editor PASmulti.

Download

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden

Bitte haben Sie etwas Geduld, während die Daten geladen werden