Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

Ostfildern/Hannover, 10.04.2015

Sicherheit und Automation: Pilz unterstreicht Positionierung – Neues Logo betont „All in One“ in der Automatisierung

Das Automatisierungsunternehmen Pilz erneuert seinen Markenauftritt. Auf der Hannover Messe stellt das Familienunternehmen aus Ostfildern sein neues Logo vor. Damit will Pilz jetzt auch visuell seine Positionierung als Anbieter von kompletten Lösungen für Sicherheit und Automation unterstreichen.

„Pilz ist eine starke Marke in der Industrie. Sie steht für Innovation, Kundenorientiertheit und komplette Automatisierungslösungen. Wir sind als Botschafter der Sicherheit erfolgreich – doch Pilz kommt aus der Automatisierungstechnik! Das neue Logo soll sichtbar machen: Wir bieten komplette Automatisierungslösungen mit der Kernkompetenz Sicherheit“, so Renate Pilz, Vorsitzende der Geschäftsführung der Pilz GmbH & Co. KG.

Pionier der Steuerungstechnik
Das neue Logo löst nach 26 Jahren das bisherige Signet ab. Es greift traditionelle Gestaltungselemente aus den 60er und 70er Jahren auf, wie beispielsweise die Versalien. Damals brachte Pilz in Deutschland das erste frei zu programmierende Steuerungssystem, die PC4K, auf den Markt. Ende der 70er folgte mit PITRONIK P8 eine der ersten deutschen Speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) überhaupt. 1987 dann leitete Pilz mit den Sicherheitsschaltgeräten PNOZ (Pilz Not-Aus-Zwangsgeführt) die Ära der sicheren Automatisierungstechnik bei Pilz ein.

Heute verschmelzen bei Pilz Sicherheits- und Automationsfunktionen zu einer Lösung: „All in One“. Ein Beispiel hierfür ist das Automatisierungssystem PSS 4000. Ein dezentrales Steuerungssystem mit zentralem Blick, das Anforderungen für Industrie 4.0 erfüllt.

Die Bedeutung der Software in der Automatisierung nimmt stetig zu. Mit dem Automatisierungssystem PSS 4000 ist Pilz in der Lage, den Trend zu Geräte-unabhängigen Steuerungsplattformen abzubilden. Und dies gleichermaßen für die Aufgabenstellungen der Automatisierung und die der funktionalen Sicherheit.  Eine klassische Industriesteuerung war bislang immer als Gerät zu verstehen - und entwickelt sich nun zu einer übertragbaren Funktion.

Über die Steuerungstechnik hinaus bietet das Unternehmen komplette Lösungen im Bereich der Automation, die auch die Bereiche Sensorik und Aktorik einschließen. Ergänzt wird das Portfolio durch entsprechende Softwaretools, Diagnose- und Visualisierungssysteme sowie Dienstleistungen.

Die vierfache Sicherheit der Automation
Der Markenauftritt von Pilz versinnbildlicht die vierfache Sicherheit in der Automation, die Pilz seinen Kunden bietet: Technisch, persönlich, ökologisch und wirtschaftlich. Technische Sicherheit, weil Sicherheit von Maschinen und Anlagen immer Bestandteil der Produkte und Lösungen von Pilz ist. Persönliche Sicherheit, weil sich Kunden auf eine professionelle Beratung und individuelle Abwicklung verlassen können. Die ökologische Dimension steht für energieeffiziente Produkte und umweltfreundliche Applikationen, weil die Umsetzung umweltschonender Anwendungen stets erste Priorität hat. Die wirtschaftliche Dimension schließlich beinhaltet effiziente Produktionsabläufe und die Investitionssicherheit von Systemlösungen von Pilz. Das Unternehmen erweitert so den Begriff Sicherheit über das rein Technische hinaus.
 

Kontakt

  Martin Kurth
  Unternehmens- und Fachpresse
  Germany
  Telefon: +49 711 3409-158
  E-Mail: m.kurth@pilz.de


  Sabine Karrer
  Fachpresse
  Germany
  Telefon: +49 711 3409-7009
  E-Mail: s.skaletz-karrer@pilz.de


  Stephan Marban
  Press Relations
  Austria
  Telephone: +43 1 7986263-13
  E-Mail: s.marban@pilz.at


  Manuela Bernasconi
  Press Relations
  Switzerland
  Telephone: +41 62 88979-33
  E-Mail: m.bernasconi@pilz.ch

Renate Pilz, Vorsitzende der Geschäftsführung, und Horst-Dieter Kraus, Leiter Marketing und Kommunikation, präsentieren das neue Logo von Pilz. Neben der Sicherheit als Kernkompetenz rückt mit dem neuen Logo die Automation wieder deutlicher in den Fokusmmt ab April 2015 ein neues Logo. Neben der Sicherheit als Kernkompetenz rückt mit dem neuen Logo die Automation wieder deutlicher in den Fokus.

Pilz Österreich

Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation
Modecenterstraße 14
1030 Wien
Österreich

Telefon: +43 1 7986263-0
E-Mail: pilz@pilz.at

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49 711 3409-158
E-Mail: presse@pilz.de