Bitte wählen Sie Ihren Standort, um direkt auf die entsprechende Pilz Landes-Homepage zu gelangen. Sollte Ihr Land nicht auswählbar sein, klicken Sie hier: Globale Seite

Schließen
Österreich | deutsch

16.07.2015

PNOZmulti 2 – mit Ethernet/IP Anschluss

Weitere Kommunikationsanbindung: Konfigurierbares Steuerungssystem PNOZmulti 2 ist nun auch in Ethernet/IP Netzwerke integrierbar.

Das konfiguierbare Steuerungssystem PNOZmulti 2 lässt sich nun auch linksseitig um ein Ethernet/IP Kommunikationsmodul erweitern. So steht für PNOZmulti 2 neben PROFINET, CANopen, EtherCAT, Modbus TCP, Profibus-DP und Powerlink eine weitere Kommunikationsanbindung zur Verfügung.

PNOZmulti 2 ist so unabhängig von der übergeordneten Betriebssteuerung flexibel branchenweit einsetzbar.
 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Anschlussmöglichkeit über Kommunikationsmodul an Ethernet/IP (Adapter)
  • einfaches Einstellen der IP-Adresse mit DIP-Schalter auf der Front des Geräts
  • standardisierter Anschluss an Feldbus über RJ45-Stecker
  • keine Datenkollision durch Schnittstelle mit Switch
  • komfortable Diagnose- und Steuerungsinformationen für kurze Stillstandszeiten und eine hohe Anlagenverfügbarkeit
  • bidirektionales Melden und Steuern über das Kommunikationsmodul
  • Aktivierung des Diagnosekonzepts PVIS im PNOZmulti Configurator,
    auch individuelle Kundentexte integrierbar

Gehen Sie auf Nummer sicher mit dem Einsatz von PNOZmulti 2 - dem weltweiten Sicherheitsstandard für alle Maschinentypen.
 

Weitere Informationen:

Konfigurierbares Steuerungssystem PNOZmulti 2