JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen der Pilz Website nutzen zu können.

Diagnosekonzept PVIS
 
Übersicht    Vorteile    Lösungen   


PVIS im PMImicro diag

Diagnosegerät PMImicro diag

Diagnose für Pilz Steuerungen
Mit übersichtlichem Anzeigekonzept werden im PMImicro diag alle Diagnose-Meldungen angezeigt.
PMImicro diag eignet sich zum direkten Anschluss eines PNOZmulti oder einer PSS/SafetyBUS p CPU. Die Konfiguration erfolgt vollständig im PNOZmulti Configurator oder in PSS WIN-PRO.

 
Diagnose einfach gemacht

Um PVIS Diagnose mit PMImicro diag anzuzeigen übernehmen oder erstellen Sie die Diagnosemeldungen direkt bei der Programmerstellung für das PNOZmulti oder die PSS.
Für das PNOZmulti beispielsweise übernehmen Sie im einfachsten Fall die vordefinerten Meldungen in der gewünschten Sprache durch einen Klick bei der Konfiguration des Sensorblocks. Sämtliche Meldungen werden als Teil der PNOZmulti Applikation gespeichtert und nach Fertigstellung der Applikation in das PMImicro diag übertragen – natürlich ebefalls mit dem PNOZmulti Configurator.

Informieren Sie sich ausführlich über das Diagnosegerät PMImicro diag!

 

PVIS OPC Tools für PMIvisu und Kunden-PC

Mit den PVIS OPC Tools steht PVIS auf Basis von Standard Softwareschnittstellen zur Verfügung und lässt sich so in fast alle Umgebungen integrieren.
 
PVIS OPC Tools für PMIvisu

PVIS OPC Server und PVIS Active X Control
Die PVIS OPC Tools bestehen aus dem PVIS OPC Server, PVIS Active X Control und PVIS OPC Configurator. Der OPC Server liefert auf Basis des OPC Standards sämtliche Daten der angeschlossenen Steuerung. Die erforderlichen Diagnosetexte enthält der PVIS OPC Server durch das PVIS OPC Configurator Tool.
Die Anzeige der Meldungen erfolgt in einem vorbereiteten Fenster in Form des PVIS ActiveX Controls und lässt sich direkt und ohne weitere Programmierung in viele Visualisierungssoftwaren einbinden, u.a. Pilz PMI-PRO, WinCC, Ifix oder auch im Internetexplorer anzeigen.

Visualisierung mehrer Steuerungen
Mit den PVIS OPC Tools ist es möglich, mehrere Steuerungen gleichzeitig zu visualisieren – auch PSS und PNOZmulti gemischt.
Die Anzeige der Meldungen kann mit mehreren Diagnosegeräten erfolgen. Dabei können mehrere PVIS ActiveX Controls auf einen PVIS OPC Server zugreifen. Diagnosegeräte können Geräte der Famile PMIvisu oder handelsübliche PC bzw. Industriecomputer sein.

Datenzugriff auf Prozessdaten
Darüber hinaus bietet der PVIS OPC Server noch Datenzugriff auf Prozessdaten in der PSS. Der Zugriff erfolgt dazu über einen handelsüblichen OPC Client (z.B. PMI-PRO, WinCC, ...). Selbstverständlich lesend und schreibend.

Einfache Einbindung - hohe Flexibilität
Mit den PVIS OPC Tools stehen sämtliche PVIS Funktionen, vordefinierte Meldungen und der Prozessdatenzugriff für eine einfache Einbindung in die PMIvisu Gerätefamilie zur Verfügung.
Zusätzlich bieten sie eine einfache Integration in eine Kundenvisualisierung und unterstreichen somit die Flexibilität des Konzepts.


Hier online einkaufen.
Quicklinks
Webcode
Geben Sie hier den Webcode ein:
Kontakt

Pilz GmbH & Co. KG
Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern
Deutschland
Tel.: +49 711 3409-0
Fax: +49 711 3409-133
E-Mail: pilz.gmbh@pilz.de
Anfahrtsskizze 

Follow us

Pilz RSS FeedYouTubeTwitter
FacebookXINGIcon G _24x24

 © Pilz GmbH & Co. KG 
5073